Video: What a taste explosion looks like

Reason for discovery None. As usual with fantastic footage, I found this clip by accident while browsing the web.

Visualization of the Invisible The video is one of the best ads I have seen in ages: The combination of these vibrant colors and the slow motion recordings of the powdery spice bursts synchronized with the music of MJ Cole is the perfect picturization of a taste explosion. Grey London, who was responsible for the realization, did an awesome job - I am really craving curry or a spicy chai latte now.

The Resolution Considering how healthy spices are - they are incredibly rich in antioxidants and have many proven medical properties - I should probably try a little more often to integrate them into my daily diet and experiment with more “exotic” herbs like lovage, savory and lavender instead of just always using common rosemary and parsley.

Entdeckungsgrund Keiner. Wie alle grossartigen (bewegten) Bilder, habe ich diesen Clip per Zufall beim Browsen durchs Web entdeckt.

Visualisierung des Unsichtbaren Dieses Video ist mit der beste Werbespot, den ich seit langem gesehen habe: Die leuchtenden Farben und Slow Motion Aufnahmen der pudrigen Gewürzwolken, synchronisiert mit der Musik von MJ Cole, sind die perfekte visuelle Interpretation einer Geschmacksexplosion. Grey London, die verantwortlich für die Umsetzung waren, haben ganze Arbeit geleistet - ein Curry oder pikanter Chai Latte kämen mir jetzt gerade recht.

Der Beschluss Wenn man bedenkt, wie gesund Gewürze sind - sie sind unglaublich reich an Antioxidantien und haben viele bewährte medizinische Eigenschaften - sollte ich wohl versuchen, sie häufiger in meine tägliche Ernährung zu integrieren und öfter mal mit "exotischen" Kräutern wie Liebstöckel, Bohnenkraut oder Lavendel experimientieren statt immer nur gewöhnlichem Rosmarin und Petersilie zu benutzen.